Fell

Schönes, dichtes, glänzendes und weiches Kurzhaar.

Farbe: Gleichmäßiges Fauve, gestromt oder ungestromt oder mit begrenzter Scheckung. Gestromtes oder ungestromtes Fauve mit mittlerer oder überhandnehmender Scheckung. Alle Abstufungen der Falbfarbe sind zulässig, von "Rot" bis hin zu "Milchkaffee". Völlig weiße Hunde teilt man der Farbe "Gestromtes Fauve mit überhandnehmender weißer Scheckung" zu. Wenn ein Hund einen sehr dunklen Nasenschwamm und dunkle Augen mit dunklen Lidrändern aufweist, so kann bei besonders schönen Exemplaren ausnahmsweise eine gewisse Depigmentierung im Gesicht toleriert werden.